Globalisierung

Anwendungsbereich: Kinder- und Jugendbuch
Kunde: Rhein-Main University

Globalisierung bezeichnet den globalen Austausch von Gegenständen, Ideen, Mode, Musik und Geld. Oder anders gesagt: Globalisierung ist, wenn...
• man in den USA bei einem Pizzadienst anruft und ein Callcenter in Indien abhebt
• 70% aller Feuerzeuge auf der Welt aus einer einzigen Provinz in China stammen
• Nordseekrabben nach China geschifft werden, dort gepult und zurück geschickt werden

Die Globalisierung hat viele Gesichter. Und so ist es wohl unmöglich alle Facetten in einem einzigen Buch unter zu bringen. Um das Thema aber verständlich an junge Leser heran zu tragen, bedarf es einer Geschichte, der sie folgen können und möchten. Zweck der Illustrationen und des Buches ist es daher, Interesse zu wecken, Sachverhalte und Zusammenhänge vereinfacht darzustellen, zu sensibilisieren für den globalen Handel und hierbei entstehende Ungerechtigkeiten und folglich auch zum Nachdenken anzuregen. Im Rahmen der Hochschule entstand das Konzept und einige Beispielseiten für dieses Kinder- und Jugendbuch. Das Buch zeigt den Weg der Waren über die Meere. Stationen der Reise sind unter anderem: Dubai, der Schiffsfriedhof von Chittagong oder der Containerhafen Hamburg Altenwerder.

Die Arbeit entstand im Rahmen meiner Diplomprüfung an der FH Wiesbaden (jetzt: Rhein-Main University).